Logo
Skip
Post has published by Adnae Inviere
PostApocalyptica ist das erste Endzeit-Festival in Deutschland! Aber das ist noch nicht alles: Verbunden wird das Festival mit einem aktiven Live-Rollenspiel (LARP) in DYSTOPOLIS. Allen Endzeit-Rollenspielern wird hier eine schäbig-schöne Kulisse mit einer spannenden Geschichte geboten.
Von Montag bis Donnerstag (Fronleichnam) geht zunächst für 72 Stunden das LARP an den Start bevor am folgenden Wochenende (18. + 19. Juni 2022) die Stadttore von DYSTOPOLIS für alle Gäste öffnen.

DYSTOPOLIS

Der ehemalige Kultur- und Freizeitpark Steinzeichen im niedersächsischen Buchholz bei Rinteln (Region Hannover) wurde zur EXPO 2000 errichtet und anschließend einige Jahre lang sich selbst überlassen …
Damit bildet das Gelände genau die richtige Kulisse für Deutschlands erstes Endzeit-Festival, die PostApocalyptica in DYSTOPOLIS: „Dem Bürgermeister dieser einzigartigen Stadt, Professor Abraxo, ist es durch geheime Energie-Gewinnungstechniken im anliegenden Steinbruch gelungen, dieses Areal wieder zu beleben und DYSTOPOLIS zur einzigen Zuflucht weit und breit mit Wohlstand und Luxus auszubauen.“
Störer

DYSTOPOLIS empfängt bald seine Gäste

Unser LARP-Spektakel beginnt am 13.06.2022. Das Festival für alle eröffnet am 18.06.2022.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden